25
M
Töltkurs mit Marisa
25.03.2018 21:16

Heute stand für neun Teilnehmer das Thema Tölt in Theorie und Praxis auf dem Programm. Gestartet wurde um 10 Uhr, aufgrund der Zeitumstellung eigentlich erst 9 Uhr, zu der es alle mehr oder wenige ausgeschlafen dennoch pünktlich schafften.

Begonnen wurde zunächst mit einer theoretischen Einheit, in der die allgemeinen Basics des Tölts aufgefrischt wurden. Zwar reitet jeder regelmäßig sein Pferd im Tölt, aber einen Wiederholung von theoretischen Grundlagen ist nie verkehrt.

In einem Brainstorming wurde gesammelt, was genau Tölt ist, welche Eigenschaften dieser haben sollte und was einen guten Tölt auszeichnet. Hier fielen unter anderem Begriffe wie Takt, Harmonie, Energie, Anlehnung und aktive Hinterhand. Zudem wurde die genaue Phasenfolge im Tölt betrachtet und besprochen, welche Taktfehler es gibt.
Bevor es schließlich aufs Pferd ging, wurde nochmal die richtige Hilfengebung für den Tölt angesprochen.

Anschließend ging es aufs Pferd und es wurde in Zweier- bzw. Dreiergruppen an dem „perfekten“ Tölt gearbeitet. Dabei ging Marisa auf jede Pferd-Reiter-Kombination individuell ein und konnte jedem Tipps geben, wie es mit dem Tölt besser und taktklarer klappt. Alle Teilnehmer, die gerade nicht auf dem Pferd saßen, stellten sich mit dem Rücken zur Bahn um das Gehör zu schulen, ob die passierenden Pferde taktklar liefen.

Vor der zweiten Einheit gab es zur Stärkung ein Buffet, für das jeder etwas mitgebracht hatte und nebenbei weiter über den „perfekten“ Tölt gefachsimpelt wurde.

Anschließend startete die zweite Reiteinheit, bei der bei allen bereits Fortschritte zu erkennen waren und bei der weiter an den individuellen Baustellen gearbeitet wurde.

Abgeschlossen wurde der Töltkurs mit einer weiteren Theorieeinheit, bei der die Reiteinheiten nochmals besprochen wurden. Außerdem wurden verschiedene Videos mit töltenden Isländern angeschaut und besprochen.

Vielen Dank an Marisa für den tollen Kurs und das individuelle Arbeiten an jeder einzelnen Pferd-Reiter-Kombination, damit das Töltreiten immer besser wird.

Text: Silvi Schrader

Neue Verkaufspferde

Kommentare